Datenschutz

DATENSCHUTZ Information und Erläuterungen rund um Webseite, Interessenten und Bestandskunden – AZRies1689

Unsere Datenschutz Information ist wie folgt gegliedert

1.0 Verantwortlicher Anbieter, dieses Internetauftritts im datenschutzrechtlichen Sinne
2.0 Datenschutzbeauftragter, dieses Internetauftritts im datenschutzrechtlichen Sinne

3.0 Erläuterung für Webseiten Besucher zur Datenschutz Information und Cookies
3.1 Cookies kontrollieren und löschen
3.2 SERVERDATEN

4.0 Datenschutz Einwilligung Vertrag/Vereinbarung
4.1 Musterdokument

5.0 AZRies1689-Datenschutz Hinweise u. Information
5.1 AZRies1689 Datenschutz Information Dokument

6.0 Erläuterungen zu genutzten Webseiten Cookies

1.0 Verantwortlicher Anbieter dieses Internetauftritts im datenschutzrechtlichen Sinne ist:

Autozentrum Ries GmbH
Berliner Straße 38
63628 Bad Soden-Salmünster
Tel.: 06056 91619-10
E-Mail-Adresse:: dsb@autozentrum-ries.de

2.0 Datenschutzbeauftragter,dieses Internetauftritts im datenschutzrechtlichen Sinne ist:

TÜV Technische Überwachung Hessen GmbH

Datenschutzbeauftragter TÜV Hessen

Business Assurance

Geschäftsfeld Data Protection & Information SecurityRobert-Bosch-Straße 16

64293 Darmstadt

E-Mail-Adresse: dsb@autozentrum-ries.de

3.0 Erläuterung für Webseiten Besucher zur Datenschutz Information und Cookies

Allgemein:
Personenbezogene Daten (nachfolgend zumeist nur „Daten“ genannt) werden von uns nur im Rahmen der Erforderlichkeit sowie zum Zwecke der Bereitstellung eines funktionsfähigen und nutzerfreundlichen Internetauftritts, inklusive seiner Inhalte und der dort angebotenen Leistungen, verarbeitet.

Gemäß Art. 4 Ziffer 1. der Verordnung (EU) 2016/679, also der Datenschutz-Grundverordnung (nachfolgend nur „DSGVO“ genannt), gilt als „Verarbeitung“ jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführter Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten, wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

Mit der nachfolgenden Erläuterungen informieren wir Sie insbesondere über Art, Umfang, Zweck, Dauer und Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten, soweit wir entweder allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung entscheiden. Zudem informieren wir Sie nachfolgend über die von uns zu Optimierungszwecken sowie zur Steigerung der Nutzungsqualität eingesetzten Fremdkomponenten, soweit hierdurch Dritte Daten in wiederum eigener Verantwortung verarbeiten.

Ihre bei Nutzung unseres Internetauftritts verarbeiteten Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt,
der Löschung der Daten keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen und nachfolgend keine anderslautenden Angaben
zu einzelnen Verarbeitungsverfahren gemacht werden.

3.1 Cookies kontrollieren und löschen

Sie können die Verwendung von Cookies durch einen Browser, einschließlich dem Blockieren und Löschen von Cookies dieser Websites (oder jeder anderen Website) in den Browsereinstellungen ändern.

Die meisten Browser gestatten Ihnen, Cookies zu kontrollieren, indem Sie alle Cookies akzeptieren oder zurückweisen, nur bestimmte Cookie-Typen akzeptieren oder festlegen, dass Sie gewarnt werden wollen, wenn eine Website einen Cookie speichern möchte. Bereits von einem Browser auf Ihrem Gerät gespeicherte Cookies lassen sich einfach löschen.

Die Vorgehensweise beim Kontrollieren und Löschen von Cookies ist von dem verwendeten Browser abhängig. Informationen dazu finden Sie in der Hilfe-Funktion Ihres Browsers.

3.2 SERVERDATEN:

Aus technischen Gründen, insbesondere zur Gewährleistung eines sicheren und stabilen Internetauftritts, werden Daten durch Ihren Internet-Browser an uns bzw. an unseren Webspace-Provider übermittelt. Mit diesen sog. Server-Logfiles werden u.a. Typ und Version Ihres Internetbrowsers, das Betriebssystem, die Website, von der aus Sie auf unseren Internetauftritt gewechselt haben (Referrer URL), die Website(s) unseres Internetauftritts, die Sie besuchen, Datum und Uhrzeit des jeweiligen Zugriffs sowie die IP-Adresse des Internetanschlusses, von dem aus die Nutzung unseres Internetauftritts erfolgt, erhoben.

Diese so erhobenen Daten werden vorrübergehend gespeichert, dies jedoch nicht gemeinsam mit anderen Daten von Ihnen.

Diese Speicherung erfolgt auf der Rechtsgrundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Verbesserung, Stabilität, Funktionalität und Sicherheit unseres Internetauftritts.

Die Daten werden spätestens nach sieben Tage wieder gelöscht, soweit keine weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist. Andernfalls sind die Daten bis zur endgültigen Klärung eines Vorfalls ganz oder teilweise von der Löschung ausgenommen.

Technische Zeilen zu Cookies finden Sie auf Cookie Erklärung (autozentrum-ries.de) und unter Punkt 6 dieser Webseite Informationen und Beschreibungen Cookie

4.0 Datenschutz Einwilligung Vertrag/Vereinbarung

Hinweise:
Die Datenschutz Einwilligung wird unserem Bestandskunden und Interessenten zur Unterschrift vorgelegt oder über ein digitales System zur Aktivierung und Zustimmung zur Verfügung gestellt. Verlauf und Historie ist über die Systeme sichergestellt. Im Anschluß erhält der Kunde eine Kopie, oder zumindestens den Hinweis auf diese Webseite um hier stets die aktuelle Version einzusehen. Ebenfalls ist sichergestellt das die Datennutzung der Version der aktzeptierten Version entspricht.

Die DSE (Datenschutz Einwilligungserklärungwird) wird als Vertrag/Vereinbarung zwischen dem Kunden, Autozentrum Ries GmbH und der Hyundai Motor Deutschland GmbH angesehen. Bei der digitalen Aktivierung der DSE, gilt der Vertrag als abgeschlossen wen dem Kunde die DSE, per Mail oder als Link über eine der zur Verfügung gestellte Kommunikationswege bestätigt wird.

Bei einem Widerspruch zur DSE oder einem Kommunikationskanal, akzeptiert der Kunde eine Karenzzeit. Unsere Kampangnen laufen mit einem Projekt Zeitraum von Selktion bis Ansprache von bis zu 4 Wochen z. B. bei persönlichem Print Mailing. Ab dem Widerspruchsdatum ist sichergestellt, bzw. ab den darauffolgenden Werktag, das die Kundendaten in keiner neuen Selektion verwendet werden.

4.1 Musterdokument

AZRies1689- Datenschutz Einwilligung und Datenschutzinformation-Bestandskunden-Status-06.2023V1
Max Muster , Am Muster 1, 60000 Muster

für die Nutzung durch Händler
Autozentrum Ries GmbH , Berliner Str. 38 , 63628 Bad Soden – Salmünster
und Übermittlung an angeschlossene Hersteller/Vertriebsorganisationen (OEM)

Einwilligung und Datenschutzinformation

Wir, die Autzentrum Ries GmbH und die Hyundai Motor Deutschland GmbH
(nachfolgend gemeinsam: „ wir“ oder „ uns“ ) nehmen den Schutz Ihrer personen bezogenen Daten sehr ernst. Der Schutz
Ihrer Privatsphäre bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung IhrerpersonenbezogenenDatenistfür uns ein wichtiges
Anliegen, das wir bei unseren Geschäftsprozessen mit hoherAufmerksamkeit, und selbstverständlich unter
Beachtung der rechtlichen Anforderungen, berücksichtigen.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt in Übereinstimmung mit der Datenschutz-Grundverordnung
(DS-GVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Gerne wollen wir Sie nachfolgend darüber informieren, wie wir Ihre personenbezogenen Daten ggf. in Verbindung mit den
technischen Daten Ihres Fahrzeugs für werbliche Zwecke verarbeiten und wofür Sie uns Ihre Einwilligung in den Erhalt
von auf Sie zugeschnittener personalisierter Werbung erteilen können. Weitere detaillierte Informationen zum Umgang
mit Ihren Daten finden Sie in der beigefügten Datenschutzinformation.

Ihre Einwilligung ist freiwillig und Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit ganz oder teilweise zu widerrufen. Durch
den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten
Verarbeitung nicht berührt. Die Kontaktdaten entnehmen Sie bitte Ziffer 1 und 2 der Datenschutzinformation.

Einwilligung
Ich bin damit einverstanden, dass die Autozentrum Ries GmbH,Berliner Str. 38, 63628 Bad Soden Salmünster, und
die Hyundai Motor Deutschland GmbH, Kaiserleipromenade 5, 63067 Offenbach am Main meine folgenden
personenbezogenen Kontaktdaten.

Vorname, Nachname, Straße,PLZ/Ort, Firma, Telefonummer, Mobil-Telefon-Nr., E-Mail-Adresse

in Verbindung mit meinen folgenden weiteren personenbezogenen Daten:

Identifizierungsdaten (Kundennummer, Geburtsdatum, Führerscheinnummer), Kontaktpräferenzen, Fahrzeuge
und Termine, Fahrzeugidentifikationsdaten (Fahrzeug-Identifikationsnummer, Kfz-Kennzeichen), Vertragsdaten
und Kontakthistorie, Servicehistorie, sowie technische Daten der Fahrzeuge einschließlich Produkt- und
Dienstleistungsspezifikationen (z. B. Fahrzeugmodell, Fahrzeugausstattung, Motorisierung, Hardware-/Softwaredaten),
Diagnose- und Werkstattdaten, insbesondere einschließlich vorgenommener Arbeiten und Teile, verbunden mit der
Fahrzeug-Identifikationsnummer.

für folgende werbliche Zwecke jeweils und unabhängig von dem anderen Unternehmen verarbeiten dürfen:

Erhalt von Direktwerbung für Produkte und Dienstleistungen (z. B. Kundeninformation und -betreuung, Einladung zul
Produktvorstellungen und Kundendienst, Mitteilung über technische Neuerungen, Reifenwechsel, HU/AU
Fälligkeit, Serviceinformationen und -aktionen, Anschlussangebote bei Auslauf des Leasing-/Finanzierungsvertrags,
Neukaufoptionen, Versendung von Kundenmagazinen, Durchführung von Kundenzufriedenheitsbefragungen),
soweit dies nicht ohne meine Einwilligung zulässig ist. Dies kann auch Produkte und Dienstleistungen der
Hyundai-Konzerngruppe beinhalten.

Die Werbung umfasst personalisierte Produkt- und Dienstleistungsangebote, die auf Grundlage meiner Präferenzen und
Interessen in Verbindung mit Informationen aus meiner Nutzung von Produkten und Dienstleistungen vonHyundai bzw.
dem o.g. Hyundai Vertragshändler/Service-Partner ermitteltwurden.
Zu diesem Zweck erstellt die Hyundai Motor Deutschland GmbH ein individuelles Kunden-/Interessentenprofil von mir.
Dabei werden auch automatisierte Verfahren zur Analyse der o.g. Daten und der Kundensegmentierung eingesetzt,
die dazu dienen, die Kunden anhand von Scores in Zielgruppen einzuteilen, damit diese nur die Werbung erhalten,
die für diese von Interesse ist. Es werden dabei auch online, über die App, etc. erhobene Daten mitberücksichtigt. Details
sind der Datenschutzinformation zu entnehmen.

Zu diesen Zwecken dürfen die Unternehmen die Daten jeweils sowohl untereinander austauschen als auch selbst verarbeiten.
Ich möchte per E-Mail, Post, (Mobil-)Telefon, SMS/Instant-Messenger-Dienst kontaktiert werden.

Die beigefügte Datenschutzinformation habe ich erhalten.
___________, 13.06.23 ______________________________
(Ort, Datum) (Unterschrift des Kunden)
Ihre Einwilligung ist freiwillig und Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit ganz
oder teilweise zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum
Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.
Die Kontaktdaten entnehmen Sie bitte Ziffer 1 und 2 der Datenschutzinformation.
Das Original dieser Erklärung verbleibt bei uns. Sie erhalten eine Kopie.
Kd. 10003 / Vorg. 54773 / Doc. 1400

Musterdokument Ende
————————————————————————————————————————————————

5.0 AZRies1689-Datenschutz Hinweise und Information

Hinweis:
Die Datenschutz Information steht unserem Bestandskunden und Interessenten auf dieser Seite unter Punkt 5.1 und als Aushang in unseren Geschäftsräumen zur Verfügung. Es ist sichergestellt das die Datennutzung der Version entspricht, entsprechend des Datums der jeweils zugestimmten Datenschutz Einwilligung.

5.1.0 AZRies1689 Datenschutz Dokument

AZRies1689-Datenschutzinformation-Status-06.2023V1

Sie haben mit Ihrer Einwilligung für Werbezwecke Ihrem jeweiligen Hyundai Vertragshändler/Service-Partner
und der Hyundai Motor Deutschland GmbH (HMD) die Verarbeitung Ihrer Daten für werbliche Zwecke gestattet.
Wir informieren Sie nachfolgend über den Umgang mit Ihren Daten für u.a. diese Zwecke. Der Hyundai
Vertragshändler/Service-Partner kann Ihnen eine eigene Datenschutzinformation für seinen Umgang mit Ihren
Daten zur Verfügung stellen, die dann vorrangig für diese Verarbeitungen gilt. Unter den folgenden Links
Datenschutzinformation „ Website“ (https://www.hyundai.de/meta/datenschutzrechtliche-hinweise/) sowie
Datenschutzinformation „ Bluelink“ (https://www.hyundai.de/beratung-kauf/hyundai-bluelink/) können Sie zudem
weitere Informationen über den Umgang mit Ihren Daten durch HMD abrufen.

5.1.1. Für die Verarbeitung Verantwortliche
für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Verantwortlichen im Sinne
des Art. 4 Nr. 7 DS-GVO sind:

Autozentrum Ries GmbH
Horst-Dieter Ries
Berlinerstr. 38, 63628 Bad Soden Salmünster
Telefon :06056-9161910
E-Mail.Adresse: info@autozentrum-ries.de
und
Hyundai Motor Deutschland GmbH
Kaiserleipromenade 5, 63067 Offenbach
Telefon: 069 – 380 767-101 / -102 / -103
E-Mail-Adresse: datenschutz@hyundai.de

5.1.2. Kontaktdaten der Datenschutzbeauftragten
für die Autofzentrum Ries GmbH

TÜV Technische Überwachung Hessen GmbH
Datenschutzbeauftragter TÜV Hessen
Business Assurance
Geschäftsfeld Data Protection & Information Security
Robert-Bosch-Straße 16
64293 Darmstadt
E-Mail-Adresse: dsb@autozentrum-ries.de

für die Hyundai Motor Deutschland GmbH
steep GmbH
Justus-von-Liebig-Straße 18, 53121 Bonn
E-Mail-Adresse: datenschutz@hyundai.de

5.1.3. Kategorien von personenbezogenen Daten

Die Unternehmen verarbeiten u.a. Ihre Kontaktdaten, Ihre Vertrags- bzw. Servicedaten, Fahrzeugdaten oder
auch Informationen betreffend Ihre Präferenzen, die Sie unsmitgeteilt haben bzw. die direkt von Ihnen erhoben
wurden. Insbesondere umfasst dies Ihre folgenden personenbezogenen Daten: Name, Firma, Anschrift,
(Mobil-)Telefonnummer, Telefax, E-Mail-Adresse, Identifizierungsdaten (Kundennummer, Geburtsdatum
Führerscheinnummer), Kontaktpräferenzen, Fahrzeuge und Termine, Fahrzeugidentifikationsdaten
(Fahrzeug-Identifikationsnummer, Kfz-Kennzeichen), Vertragsdaten, Bankdaten und Kontakthistorie,
Servicehistorie, sowie technische Daten der Fahrzeuge einschließlich Produkt- und
Dienstleistungsspezifikationen (z. B.Fahrzeugmodell, Fahrzeugausstattung, Motorisierung,
Hardware-/Softwaredaten), Diagnose- und Werkstattdaten (insbesondere einschließlich vorgenommener
Arbeiten und Teile, verbunden mit der Fahrzeug-Identifikationsnummer) sowie Daten betreffend Ihres
Onlineverhalten (wie Informationen betreffend die Interaktion mit OnlineMarketing- und CRM-Kampagnen,
Ihr Online-Verhalten und Ihre Website- und AppNutzung)

5.1.4.0 Zwecke und Rechtgrundlagen der Verarbeitung

Wir verarbeiten personenbezogene Daten im Einklang mit den Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung
(DSGVO), dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie anderen anwendbaren Datenschutzvorschriften. Die
Verarbeitung der Daten für werbliche Zwecke (Ziffer 4 a) erfolgt dabei gemeinsam durch die oben genannten
Verantwortlichen und im Übrigen eigenverantwortlich. Im Einzelnen:

5.1.4.1 Werbliche Zwecke

Direktwerbung aufgrund Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DS-GVO
Direktwerbung (z. B. Kundeninformation und -betreuung, Einladung zu Produktvorstellungen, Mitteilung über
technische Neuerungen, Reifenwechsel, HU/AU Fälligkeit, Serviceinformationen und -aktionen, Anschlussangebote
bei Auslauf des Leasing- oder Finanzierungsvertrags, Neukaufoptionen, Versendung von Kundenmagazinen,
Kundenzufriedenheitsbefragung) auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DS-GVO,
Direktwerbung aufgrund berechtigter Interessen Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DS-GVO Direktwerbung (z. B. Kundeninformation und -betreuung,
Einladung zu Produktvorstellungen, Mitteilung über technische Neuerungen, Reifenwechsel, HU/AU Fälligkeit, Serviceinformationen
und -aktionen, Anschlussangebote bei Auslauf des Leasing- oder Finanzierungsvertrags, Neukaufoptionen, Versendung von Kundenmagazinen,
Kundenzufriedenheitsbefragung) soweit dies auch ohne Ihre Einwilligung zulässig ist, auf Grundlage des berechtigten
Interesses der HMD und Ihrem oben genannten Hyundai Vertragshändler/Service-Partner gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 f)
DS-GVO. Die Ansprache erfolgt, wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit dem Erwerb von Waren oder Dienstleistungen
mitgeteilt haben und wir Ihnen – sofern Sie nicht widersprochen haben – elektronische Werbung zusenden, zur
Wahrung unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO
i.V.m. § 7 Abs. 3 UWG; unser berechtigtes Interesse basiert auf unseren wirtschaftlichen Interessen an der Durchführung
werblicher Maßnahmen. Sofern die werbliche Ansprache postalisch erfolgt, zur Wahrung unserer berechtigten Interessen
gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO; unser berechtigtes Interesse basiert auf unseren wirtschaftlichen Interessen an der
Durchführung werblicher Maßnahmen.Analyse und Segmentierung von Daten zur Optimierung und Personalisierung für
Marketingaktivitäten aufgrund IhrerEinwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DS-GVO
Zur Optimierung von Marketingaktivitäten und zur Personalisierung der Kommunikation setzt HMD diverse Verfahren zur
Erstellung von Kunden- und Interessentenprofilen ein. Nachfolgend wird die hinterlegte Logik der Datenanalyse, deren Umfang und
die Auswirkungen einer solchen Datenverarbeitung erläutert:HMD erstellt von Ihnen ein Kunden-/Interessentenprofil als Grundlage
für die Marketingaktivitäten, insbesondere um die Wirksamkeit der Werbung und Kommunikation zu messen und zu verstehen.
können wir Ihnen anhand des Kunden-/Interessentenprofils für Sie besonders relevante und auf Ihre individuellen Bedürfnisse
zugeschnittene Marketingkommunikation über Produkte und Dienstleistungen zukommen lassen. Für Zwecke der Erstellung eines
solchen Kunden-/Interessentenprofils werden Ihre Präferenzen und Interessen mit Informationen aus Ihrer Nutzung unserer Produkte
und Dienstleistungen, wie z. B. Ihrer Servicehistorie und Ihrer Interaktion mit unserem Vertragshändler- und Servicenetz, Ihrer Interaktion
mit Online-Marketing- und CRM-Kampagnen, Ihrem Online-Verhalten und Ihrer Website- und App-Nutzung und/oder Ihren
Fahrzeugdaten kombiniert. Sobald Ihre Daten zu einem vollständigen Kundenprofil vereinheitlicht bzw. zusammengeführt sind,
werden diese Daten automatisiert verarbeitet, um ein vorausschauendes Scoring unter Berücksichtigung wissenschaftlich
anerkannter mathematischer und statistischer Verfahren durchzuführen. Dabei werden Daten, Algorithmen und Techniken des
maschinellen Lernens verwendet, um verschiedenen Segmenten auf der Grundlage Ihrer Daten Scores zuzuweisen. Diese
Segmente helfen uns, die wichtigsten Attribute und Verhaltensweisen zu erkennen, die unsere Marketingaktivitäten bestimmen.
Wenn Ihr Kundenprofil bestimmten Kundensegmenten zugeordnet ist, können wir die Art, den Inhalt und die Häufigkeit unserer
Marketingaktivitäten steuern, um sicherzustellen, dass Sie die Mitteilungen erhalten, die für Sie am meisten von Interesse sind.
Die Profilerstellung und Kundensegmentierung dient der Bildung von Zielgruppen für unsere Marketingaktivitäten, die dann
interessengerecht unterschiedlche Mitteilungen erhalten.

5.1.4.2 Vertragserfüllung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DS-GVO

Sofern Sie uns Daten zur Durchführung von Ihnen angefragter vorvertraglicher
Maßnahmen (z. B. Probefahrt) oder im Rahmen des Vertragsschlusses zur Verfügung stellen und diese Daten zum Vertragsschluss,
zur Erfüllung und Abwicklung der Verträge (insb. Fahrzeug-, Teile- oder Zubehörkaufvertrag, Leasing- oder Finanzierungsvertrag,
Werkstatt-/Garantieauftrag, Hersteller-, NeuwagenAnschluss- und Mobilitätsgarantie, Kulanzleistungen,
Gewährleistungs-/Reparaturmanagement, Fahrzeugdiagnose) erforderlich sind, erfolgt die Verarbeitung zur Begründung,
Durchführung und ggf. Beendigung der Verträge mit Ihnen und der Ausführung Ihrer Aufträge. Wir verarbeiten daneben Daten, die wir im Rahmen
einer Reklamation o.ä. erhalten, um den Vorfall zu prüfen und diese abzuwickeln. Wir verwenden die Daten aber auch, um unsere
Forderungen beizutreiben.

5.1.4.3 Verarbeitung im Rahmen eines berechtigten Interesses von uns oder Dritten gem.
Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DS-GVO

Über die eigentliche Erfüllung des (Vor-)Vertrages hinaus verarbeiten wir Ihre Daten
gegebenenfalls, wenn es erforderlich ist, um unsere berechtigten Interessen oder
die Dritter zu wahren, sofern nicht Ihre Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten dem entgegenstehen. Berechtigte
Interessen können u.a. unsere wirtschaftlichen Interessen, unsere rechtlichen Interessen, unsere Interessen zur Einhaltung
und Sicherstellung von Compliance oder auch der IT-Sicherheit sein. Berechtigte Interessen liegen z.B. in folgenden Fällen vor:
Produktentwicklung und -verbesserung sowie Durchführung eventueller kostenloser Serviceaktionen
Kulanzverfahren; Verarbeitung und Weitergabe im Rahmen von Versicherungsfällen bzw. zur Untersuchung und Abwicklung von Schäden und
Minimierung finanzieller Verluste; Einholung von Auskünften zur Bonitätsabfrage bei Auskunfteien; Beitreibung von Forderungen durch Inkasso-Unternehmen;
Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten durch Rechtsanwälte; Qualitätskontrolle sowie Prüfung und Optimierung von Verfahren zur Bedarfsanalyse und zur Kommunikation mit Ihnen; Analyse von geschäftlichen Kennziffern zur Durchführung von internen Absatzanalysen, Berechnung und Analyse von Kostenstrukturen oder Vergütungen; Steuerung und Kontrolle durch verbundene Unternehmen (z. B. Muttergesellschaft) bzw. der entsprechenden Aufsichtsgremien oder Kontrollinstanzen (z. B. Revision) sowie Risikosteuerung im Konzern;Maßnahmen zur Geschäftssteuerung und Weiterentwicklung von Dienstleistungen und Produkten; Untersuchung und Aufklärung von vermuteten oder tatsächlichen illegalen Handlungen, sowie der Verhinderung, Abwehr oder Verfolgung von Straftaten; Gewährleistung der EDV/IT-Sicherheit; Weitergabe zur Unterstützung eines Verkaufs oder einer Weitergabe eines Teiles unseres Unternehmens oder des ganzen Unternehmens oder unserer Vermögenswerte (auch im Insolvenzfall)

5.1.4.4 Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 c) DS-GVO

Wie jeder, der sich am Wirtschaftsgeschehen beteiligt, unterliegen auch wir einer Vielzahl von rechtlichen Verpflichtungen. Primär
sind dies gesetzliche Anforderungen, aber auch ggf. aufsichtsrechtliche oder andere behördliche Vorgaben. Dazu gehören
Verarbeitungen zur Erfüllung der Produktbeobachtungs- und Produktüberwachungspflichten sowie der Durchführung eventueller Rückrufaktionen im
Rahmen der rechtlichen Verpflichtungen aus dem Produkthaftungsgesetz. Gesetzliche Pflichten können uns auch im
Zusammenhang mit der geschäftlichen Kommunikation treffen. Hierzu zählen insbesondere handels-, gewerbe- oder steuerrechtliche
Aufbewahrungsfristen in Verbindung mit Handels-, Gewerbe, oder Steuerrecht, soweit wir dazu verpflichtet sind, Daten
aufzuzeichnen und aufzubewahren. Umfasst sind auch ggf. die Identitäts- und Altersprüfung, Betrugs- und Geldwäscheprävention, die
Verhinderung, Bekämpfung und Aufklärung der Terrorismusfinanzierung und Vermögensgefährdenden Straftaten, die Erfüllung steuerrechtlicher
Kontroll- und Meldepflichten sowie die Archivierung von Daten zu Zwecken des Datenschutzes und der Datensicherheit sowie der
Prüfung durch Steuer- und andere Behörden. Darüber hinaus kann die Offenlegung personenbezogener Daten im Rahmen von be
hördlichen/gerichtlichen Maßnahmen zu Zwecken der Beweiserhebung, Strafverfolgung oder der Durchsetzung zivilrechtlicher
Ansprüche erforderlich werden.

5.1.5.0 Empfänger bzw. Kategorien von Empfängern von personenbezogenen Daten

Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nur, soweit dies gesetzlich erlaubt bzw. vorgeschrieben ist oder soweit
eingewilligt haben. Wir teilen zudem iim erforderlichen Umfang Ihre Daten mit den von uns eingesetzten Dienstleistern, um unsere
Leistungen erbringen zu können. Wir beschränken die Weitergabe von Daten dabei auf das Notwendige. Teilweise erhalten unsere
Dienstleister Ihre Daten als Auftragsverarbeiter und sind dann bei dem Umgang mit Ihren Daten streng an unsere Weisungen
gebunden. Teilweise agieren die Empfänger eigenständig mit Ihren Daten, die wir an diese übermitteln. Nachfolgend nennen wir
Ihnen die Kategorien der Empfänger Ihrer Daten:
IT-Dienstleister, die u.a. Daten speichern, bei der Administration und der Wartung der Systeme unterstützen sowie Aktenarchivare
und– vernichter; Zahlungsdienstleister und Banken, um ausstehende Zahlungen von Konten einzuziehen oder Erstattungsbeträge auszuzahlen;
Logistikdienstleister für Zwecke der Auslieferung; Auskunfteien beim Abruf einer Bonitätsauskunft; Inkassounternehmen und Rechtsberater bei der Geltendmachung unserer Ansprüche; Aufsichts- und Regierungsbehörden, Gerichte und vergleichbare Dritte, bei denen es sich nach geltendem Recht um öffentliche Einrichtungen handelt.
Verbundene Unternehmen innerhalb der Unternehmensgruppe von Hyundai, soweit diese als Auftragsverarbeiter tätig sind, dies für
die Erbringung unserer Leistungen erforderlich ist, diese die Daten zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen
Verpflichtungen oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen benötigen. Dabei kann es sich um wirtschaftliche, administrative
oder auch andere interne geschäftliche Zwecke handeln; dies gilt nur, soweit Ihre Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten,
die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, nicht überwiegen. Umfasst ist insbesondere die Weitergabe an die

Hyundai Motor Europe GmbH, Kaiserleipromenade 5, 63067 Offenbach, die
Hyundai Finance (Geschäftsbereich der Hyundai Capital Bank Europe GmbH),
Friedrich-Ebert-Anlage 35-37, 60327 Frankfurt am Main, als Leasing- und Finanzierungsgeberin, Hyundai AutoEver Europe GmbH,
Kaiserleistr. 8A, 63067 Offenbach, als IT-Dienstleister und die Hyundai Motor Company, 12, Heolleung-ro, Seocho-gu, Seoul,
Republik Korea.

5.1.6. Datentransfers ins Ausland

eine Datenübermittlung in Länder außerhalb der EU bzw. des EWR (sogenannte Drittstaaten) findet nur statt, soweit dies
im Rahmen der Abwicklung unserer vertraglichen Beziehungen erforderlich oder gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B.
steuerrechtliche Meldepflichten), Sie uns eine Einwilligung erteilt haben oder im Rahmen einer Auftragsverarbeitung.
Werden Dienstleister im Drittstaat eingesetzt, sind diese zusätzlich zu schriftlichen Weisungen durch die Vereinbarung der
EU-Standarddatenschutzklauseln zur Einhaltung des Datenschutzniveaus in der EU verpflichtet. Alternativ übermitteln
wir die Daten auf Grundlage von Binding Corporate Rules oder wenn ein Angemessenheitsbeschluss existiert .Weitere
Auskünfte erhalten Sie von unserem Datenschutzbeauftragten.

5.1.7. Herkunft der Daten

Die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten erhalten wir im Rahmen unsererGeschäftsbeziehung direkt von Ihnen.
Gegebenenfalls erheben wir Daten aus öffentlich zugänglichen Quellen (z.B. Schuldnerverzeichnisse, öffentliche Register, Presse)
oder wir empfangen Daten von sonstigen Dritten (z.B. Vertragspartnern, Konzerngesellschaften, Banken, Zahlungsdienstleister,
Kreditauskunfteien und Inkassounternehmen)

5.1.8. Dauer der Aufbewahrung

Die erhobenen Daten werden solange aufbewahrt, wie dies für die Erfüllung der jeweiligen Zwecke erforderlich ist. Daten, die wir auf
Grundlage Ihrer Einwilligung erheben, werden solange gespeichert, wie diese für die vorgesehenen Zwecke (z.B. werbliche
Ansprache) genutzt werden bzw. bei einem Widerruf der Einwilligung bis zum Zeitpunkt Ihres Widerrufs oder im Falle eines Widerspruchs bis
zum Zeitpunkt des Widerspruchs.
arüber hinaus unterliegen wir verschiedenen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, die sich u. a. aber nicht abschließend
aus dem Handelsgesetzbuch (HGB) und der Abgabenordnung (AO) ergeben. Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw.
Dokumentation betragen bis zehn Jahre über das Ende der Geschäftsbeziehung bzw. des vorvertraglichen Rechtsverhältnisses
hinaus. Ferner können spezielle gesetzliche Vorschriften eine längere Aufbewahrungsdauer erfordern, wie z.B. die Erhaltung von
Beweismitteln im Rahmen der gesetzlichen Verjährungsvorschriften. Nach den §§ 195 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) beträgt die
regelmäßige Verjährungsfrist zwar drei Jahre, es können aber auch Verjährungsfristen von bis zu 30 Jahren anwendbar sein.
Sind die Daten für die Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten und Rechte nicht mehr erforderlich, werden diese
regelmäßig gelöscht, es sei denn deren – befristete – Weiterverarbeitung ist im Einzelfall zur Erfüllung der unter Ziffer 4 aufgeführten Zwecke
erforderlich. In diesen Fällen können wir diese auch nach Beendigung unserer Geschäftsbeziehung oder unseres vorvertraglichen
Rechtsverhältnisses für eine mit den Zwecken zu vereinbarende Dauer speichern und ggf. nutzen.

5.1.9. Ihre Rechte

Sie haben gegenüber den Verantwortlichen die nachfolgenden Rechte hinsichtlich der
Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten. Gemäß der DS-GVO stehen Ihnen als betroffene Person bestimmte Rechte zu, die wir
im Folgenden skizzieren. Bitte beachten Sie allerdings, dass die genannten Rechte
nicht absolut sind und gegebenenfalls eingeschränkt sein können.
Auskunftsrecht:
Sie sind jederzeit berechtigt, im Rahmen von Art. 15 DS-GVO von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob wir Sie
personenbezogene Daten verarbeiten; ist dies der Fall, sind Sie im Rahmen von Art. 15 DS-GVO ferner berechtigt, Auskunft über
diese personenbezogenen Daten sowie bestimmte weitere Informationen (u.a. Verarbeitungszwecke, Kategorien
Daten, Kategorien von Empfängern, geplante Speicherdauer, die Herkunft der Daten, den Einsatz einer automatisierten
Entscheidungsfindung und im Fall des Drittlandtransfer die geeigneten Garantien) und eine Kopie Ihrer Daten zu erhalten.
Recht auf Berichtigung:
Sie sind berechtigt, nach Art. 16 DS-GVO von uns zu verlangen, dass wir die über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten
berichtigen, wenn diese unzutreffend oder fehlerhaft sind
Recht auf Löschung:
Sie sind berechtigt, unter den Voraussetzungen von Art. 17 DS-GVO von uns zu verlangen, dass wir Sie betreffende
personenbezogene Daten unverzüglich löschen. Das Recht auf Löschung besteht u.a. nicht, wenn die Verarbeitung der
personenbezogenen Daten erforderlich ist für (i) die Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, (ii) zur
Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der wir unterliegen (z. B. gesetzliche Aufbewahrungspflichten) oder
(iii) zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Recht auf Einschränkung der Verarbeitung:
Sie sind berechtigt, unter den Voraussetzungen von Art. 18 DS-GVO von uns zuverlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer
personenbezogenen Daten einschränken.
Recht auf Datenübertragbarkeit:
Sie sind berechtigt, unter den Voraussetzungen von Art. 20 DS-GVO von uns zu verlangen, dass wir Ihnen die Sie betreffenden
personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbare
Format übergeben.
Widerrufsrecht:
Sie haben das Recht, Ihre erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu
widerrufen.
Widerspruchsrecht:
Sie sind berechtigt, unter den Voraussetzungen von Art. 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen
Daten einzulegen, so dass wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beenden müssen. Das Widerspruchsrecht besteht
nur in den in Art. 21 DS-GVO vorgesehen Grenzen. Zudem können unsere Interessen einer Beendigung der Verarbeitung
entgegenstehen, so dass wir trotz Ihres Widerspruchs berechtigt sind, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten.
Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde:
Sie sind berechtigt, unter den Voraussetzungen von Art. 77 DS-GVO Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem
Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, Wenn Sie der Ansicht sind,
dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DS-GVO verstößt. Das Beschwerderecht besteht
unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs.

Wir empfehlen Ihnen allerdings, eine Beschwerde zunächst immer an unserenDatenschutzbeauftragten zu richten.
Ihre Anträge über die Ausübung ihrer Rechte sollten nach Möglichkeit schriftlich an die oben unter Ziffer 1
angegebene Anschrift oder direkt an unseren Datenschutzbeauftragten (siehe Ziffer 2) adressiert werden.

5.1.10. Folgen bei Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten

Grundsätzlich sind Sie nicht verpflichtet, uns Ihre personenbezogenen Daten mitzuteilen. Wenn Sie uns diese nicht mitteilen,
können wir Sie gegebenenfalls nicht rechtzeitig über anstehende Inspektions- oder Hauptuntersuchungen oder an einen Reifen
wechsel erinnern, Ihnen ein Hyundai Willkommenspaket zuschicken oder Ihnen basierend auf den Kilometerständen Ihres
und weiteren Faktoren frühzeitig ein individuell zugeschnittenes Folgefahrzeug anbieten. Sie brauchen uns zudem nur diejenigen
Daten bereitstellen, die für die Aufnahme und Durchführung einer Geschäftsbeziehung oder für ein vorvertragliches Verhältnis mit uns
erforderlich sind oder zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind. Ohne diese Daten werden wir in der Regel nicht in der Lage
sein, den Vertrag zu schließen oder auszuführen. Dies kann sich auch auf später im Rahmen der Geschäftsbeziehung erforderliche
Daten beziehen. Sofern wir darüber hinaus Daten von Ihnen erbitten, werden Sie über die Freiwilligkeit der Angabe
gesonder informiert.

5.1.11. Automatisierte Entscheidungsfindung / Profiling

Im Rahmen der Analyse und Segmentierung von Daten zur Optimierung und Personalisierung für Marketingaktivitäten
durch Auswertungstools werden Ihre Daten teilweise automatisiert mit dem Ziel verarbeitet, bestimmte persönliche Aspekte z
bewerten (Profiling). Dies geschieht, um Sie zielgerichtet über unsere Produkte und Dienstleistungen informieren und beraten zu
können und Ihr Kundenerlebnis zu verbessern. Daneben ermöglicht dies eine auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Kommunikation
und Werbung. Im Übrigen führen wir kein Profiling durch und setzen keine rein automatisierten Entscheidungsverfahren gemäß Ar
§ 22 DS-GVO ein. Sofern wir weitere Verfahren zukünftig in Einzelfällen einsetzen sollten, werden wir Sie hierüber gesondert
informieren.

5.1.12. Information über das Widerspruchsrecht gemäß Art. 21 DS-GVO

Sie haben das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 f DS-GVO (Datenverarbeitung auf
der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen, wenn dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer
besonderen Situation ergeben. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling im Sinne von Art. 4 Nr. 4 DS-GVO.
Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende
schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die
Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Werden die Sie betreffenden Daten auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet um Direktwerbung zu betreiben,
haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung dieser Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen.
Ihnen entstehen dabei keine über den Basistarifen liegenden Kosten. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung,
so werden diese Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.
Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und sollte möglichst gerichtet werden an die unter Ziffer 1 und 2 benannten Stellen.

-Datenschutz Information Ende –

Mit freundlichen Grüßen
Autozentrum Ries GmbH Status 12.06.2023 HDRies

..

6.0 Erläuterungen zu genutzten Webseiten Cookies

COOKIES

  1. A) SITZUNGS-COOKIES/SESSION-COOKIES

Wir verwenden mit unserem Internetauftritt sog. Cookies. Cookies sind kleine Textdateien oder andere Speichertechnologien, die durch den von Ihnen eingesetzten Internet-Browser auf Ihrem Endgerät ablegt und gespeichert werden. Durch diese Cookies werden im individuellen Umfang bestimmte Informationen von Ihnen, wie beispielsweise Ihre Browser- oder Standortdaten oder Ihre IP-Adresse, verarbeitet.

Durch diese Verarbeitung wird unser Internetauftritt benutzerfreundlicher, effektiver und sicherer, da die Verarbeitung bspw. die Wiedergabe unseres Internetauftritts in unterschiedlichen Sprachen oder das Angebot einer Warenkorbfunktion ermöglicht.

Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit b.) DSGVO, sofern diese Cookies Daten zur Vertragsanbahnung oder Vertragsabwicklung verarbeitet werden.

Falls die Verarbeitung nicht der Vertragsanbahnung oder Vertragsabwicklung dient, liegt unser berechtigtes Interesse in der Verbesserung der Funktionalität unseres Internetauftritts. Rechtsgrundlage ist in dann Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Mit Schließen Ihres Internet-Browsers werden diese Session-Cookies gelöscht.

  1. B) DRITTANBIETER-COOKIES

Gegebenenfalls werden mit unserem Internetauftritt auch Cookies von Partnerunternehmen, mit denen wir zum Zwecke der Werbung, der Analyse oder der Funktionalitäten unseres Internetauftritts zusammenarbeiten, verwendet.

Die Einzelheiten hierzu, insbesondere zu den Zwecken und den Rechtsgrundlagen der Verarbeitung solcher Drittanbieter-Cookies, entnehmen Sie bitte den nachfolgenden Informationen.

  1. C) BESEITIGUNGSMÖGLICHKEIT

Sie können die Installation der Cookies durch eine Einstellung Ihres Internet-Browsers verhindern oder einschränken. Ebenfalls können Sie bereits gespeicherte Cookies jederzeit löschen. Die hierfür erforderlichen Schritte und Maßnahmen hängen jedoch von Ihrem konkret genutzten Internet-Browser ab. Bei Fragen benutzen Sie daher bitte die Hilfefunktion oder Dokumentation Ihres Internet-Browsers oder wenden sich an dessen Hersteller bzw. Support. Bei sog. Flash-Cookies kann die Verarbeitung allerdings nicht über die Einstellungen des Browsers unterbunden werden. Stattdessen müssen Sie insoweit die Einstellung Ihres Flash-Players ändern. Auch die hierfür erforderlichen Schritte und Maßnahmen hängen von Ihrem konkret genutzten Flash-Player ab. Bei Fragen benutzen Sie daher bitte ebenso die Hilfefunktion oder Dokumentation Ihres Flash-Players oder wenden sich an den Hersteller bzw. Benutzer-Support.

Sollten Sie die Installation der Cookies verhindern oder einschränken, kann dies allerdings dazu führen, dass nicht sämtliche Funktionen unseres Internetauftritts vollumfänglich nutzbar sind.

Borlabs Cookie

Diese Website verwendet Borlabs Cookie, das ein technisch notwendiges Cookie (borlabs-cookie) setzt, um Ihre Cookie-Einwilligungen zu speichern.

Borlabs Cookie verarbeitet keinerlei personenbezogenen Daten.

Im Cookie borlabs-cookie werden Ihre Einwilligungen gespeichert, die Sie beim Betreten der Website gegeben haben. Möchten Sie diese Einwilligungen widerrufen, löschen Sie einfach das Cookie in Ihrem Browser. Wenn Sie die Website neu betreten/neu laden, werden Sie erneut nach Ihrer Cookie-Einwilligung gefragt.

KONTAKTANFRAGEN / KONTAKTMÖGLICHKEIT

Sofern Sie per Kontaktformular oder E-Mail mit uns in Kontakt treten, werden die dabei von Ihnen angegebenen Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt. Die Angabe der Daten ist zur Bearbeitung und Beantwortung Ihre Anfrage erforderlich – ohne deren Bereitstellung können wir Ihre Anfrage nicht oder allenfalls eingeschränkt beantworten.

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Ihre Daten werden gelöscht, sofern Ihre Anfrage abschließend beantwortet worden ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, wie bspw. bei einer sich etwaig anschließenden Vertragsabwicklung.

GOOGLE ANALYTICS

In unserem Internetauftritt setzen wir Google Analytics ein. Hierbei handelt es sich um einen Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend nur „Google“ genannt.

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“)

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

garantiert Google, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Der Dienst Google Analytics dient zur Analyse des Nutzungsverhaltens unseres Internetauftritts. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Internetauftritts.

Nutzungs- und nutzerbezogene Informationen, wie bspw. IP-Adresse, Ort, Zeit oder Häufigkeit des Besuchs unseres Internetauftritts, werden dabei an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Allerdings nutzen wir Google Analytics mit der sog. Anonymisierungsfunktion. Durch diese Funktion kürzt Google die IP-Adresse schon innerhalb der EU bzw. des EWR.

Die so erhobenen Daten werden wiederum von Google genutzt, um uns eine Auswertung über den Besuch unseres Internetauftritts sowie über die dortigen Nutzungsaktivitäten zur Verfügung zu stellen. Auch können diese Daten genutzt werden, um weitere Dienstleistungen zu erbringen, die mit der Nutzung unseres Internetauftritts und der Nutzung des Internets zusammenhängen.

Google gibt an, Ihre IP-Adresse nicht mit anderen Daten zu verbinden. Zudem hält Google unter

https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners

weitere datenschutzrechtliche Informationen für Sie bereit, so bspw. auch zu den Möglichkeiten, die Datennutzung zu unterbinden.

Zudem bietet Google unter

https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

ein sog. Deaktivierungs-Add-on nebst weiteren Informationen hierzu an. Dieses Add-on lässt sich mit den gängigen Internet-Browsern installieren und bietet Ihnen weitergehende Kontrollmöglichkeit über die Daten, die Google bei Aufruf unseres Internetauftritts erfasst. Dabei teilt das Add-on dem JavaScript (ga.js) von Google Analytics mit, dass Informationen zum Besuch unseres Internetauftritts nicht an Google Analytics übermittelt werden sollen. Dies verhindert aber nicht, dass Informationen an uns oder an andere Webanalysedienste übermittelt werden. Ob und welche weiteren Webanalysedienste von uns eingesetzt werden, erfahren Sie natürlich ebenfalls in dieser Datenschutzerklärung.

GOOGLE-MAPS

In unserem Internetauftritt setzen wir Google Maps zur Darstellung unseres Standorts sowie zur Erstellung einer Anfahrtsbeschreibung ein. Es handelt sich hierbei um einen Dienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend nur „Google“ genannt.

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“)

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

garantiert Google, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Um die Darstellung bestimmter Schriften in unserem Internetauftritt zu ermöglichen, wird bei Aufruf unseres Internetauftritts eine Verbindung zu dem Google-Server in den USA aufgebaut.

Sofern Sie die in unseren Internetauftritt eingebundene Komponente Google Maps aufrufen, speichert Google über Ihren Internet-Browser ein Cookie auf Ihrem Endgerät. Um unseren Standort anzuzeigen und eine Anfahrtsbeschreibung zu erstellen, werden Ihre Nutzereinstellungen und -daten verarbeitet. Hierbei können wir nicht ausschließen, dass Google Server in den USA einsetzt.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Optimierung der Funktionalität unseres Internetauftritts.

Durch die so hergestellte Verbindung zu Google kann Google ermitteln, von welcher Website Ihre Anfrage gesendet worden ist und an welche IP-Adresse die Anfahrtsbeschreibung zu übermitteln ist.

Sofern Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind, haben Sie die Möglichkeit, die Installation der Cookies durch die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Internet-Browser zu verhindern. Einzelheiten hierzu finden Sie vorstehend unter dem Punkt „Cookies“.

Zudem erfolgt die Nutzung von Google Maps sowie der über Google Maps erlangten Informationen nach den Google-Nutzungsbedingungen https://policies.google.com/terms?gl=DE&hl=de und den Geschäftsbedingungen für Google Maps https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html.

Überdies bietet Google unter

https://adssettings.google.com/authenticated

https://policies.google.com/privacy

weitergehende Informationen an.

GOOGLE FONTS

In unserem Internetauftritt setzen wir Google Fonts zur Darstellung externer Schriftarten ein. Es handelt sich hierbei um einen Dienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend nur „Google“ genannt.

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“)

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

garantiert Google, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Um die Darstellung bestimmter Schriften in unserem Internetauftritt zu ermöglichen, wird bei Aufruf unseres Internetauftritts eine Verbindung zu dem Google-Server in den USA aufgebaut.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Internetauftritts.

Durch die bei Aufruf unseres Internetauftritts hergestellte Verbindung zu Google kann Google ermitteln, von welcher Website Ihre Anfrage gesendet worden ist und an welche IP-Adresse die Darstellung der Schrift zu übermitteln ist.

Google bietet unter

https://adssettings.google.com/authenticated

https://policies.google.com/privacy

weitere Informationen an und zwar insbesondere zu den Möglichkeiten der Unterbindung der Datennutzung.

YOUTUBE

In unserem Internetauftritt setzen wir YouTube ein. Hierbei handelt es sich um ein Videoportal der YouTube LLC., 901 Cherry Ave., 94066 San Bruno, CA, USA, nachfolgend nur „YouTube“ genannt.

YouTube ist ein Tochterunternehmen der Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend nur „Google“ genannt.

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“)

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

garantiert Google und damit auch das Tochterunternehmen YouTube, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Wir nutzen YouTube im Zusammenhang mit der Funktion „Erweiterter Datenschutzmodus“, um Ihnen Videos anzeigen zu können. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Qualitätsverbesserung unseres Internetauftritts. Die Funktion „Erweiterter Datenschutzmodus“ bewirkt laut Angaben von YouTube, dass die nachfolgend noch näher bezeichneten Daten nur dann an den Server von YouTube übermittelt werden, wenn Sie ein Video auch tatsächlich starten.

Ohne diesen „Erweiterten Datenschutz“ wird eine Verbindung zum Server von YouTube in den USA hergestellt, sobald Sie eine unserer Internetseiten, auf der ein YouTube-Video eingebettet ist, aufrufen.

Diese Verbindung ist erforderlich, um das jeweilige Video auf unserer Internetseite über Ihren Internet-Browser darstellen zu können. Im Zuge dessen wird YouTube zumindest Ihre IP-Adresse, das Datum nebst Uhrzeit sowie die von Ihnen besuchte Internetseite erfassen und verarbeiten. Zudem wird eine Verbindung zu dem Werbenetzwerk „DoubleClick“ von Google hergestellt.

Sollten Sie gleichzeitig bei YouTube eingeloggt sein, weist YouTube die Verbindungsinformationen Ihrem YouTube-Konto zu. Wenn Sie das verhindern möchten, müssen Sie sich entweder vor dem Besuch unseres Internetauftritts bei YouTube ausloggen oder die entsprechenden Einstellungen in Ihrem YouTube-Benutzerkonto vornehmen.

Zum Zwecke der Funktionalität sowie zur Analyse des Nutzungsverhaltens speichert YouTube dauerhaft Cookies über Ihren Internet-Browser auf Ihrem Endgerät. Falls Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind, haben Sie die Möglichkeit, die Speicherung der Cookies durch eine Einstellung in Ihrem Internet-Browsers zu verhindern. Nähere Informationen hierzu finden Sie vorstehend unter „Cookies“.

Weitergehende Informationen über die Erhebung und Nutzung von Daten sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Schutzmöglichkeiten hält Google in den unter

https://policies.google.com/privacy

abrufbaren Datenschutzhinweisen bereit.

GOOGLE ADWORDS MIT CONVERSION-TRACKING

In unserem Internetauftritt setzen wir die Werbe-Komponente Google AdWords und dabei das sog. Conversion-Tracking ein. Es handelt sich hierbei um einen Dienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend nur „Google“ genannt.

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“)

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

garantiert Google, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Wir nutzen das Conversion-Tracking zur zielgerichteten Bewerbung unseres Angebots. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Internetauftritts.

Falls Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, speichert das von uns eingesetzte Conversion-Tracking ein Cookie auf Ihrem Endgerät. Diese sog. Conversion-Cookies verlieren mit Ablauf von 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen im Übrigen nicht Ihrer persönlichen Identifikation.

Sofern das Cookie noch gültig ist und Sie eine bestimmte Seite unseres Internetauftritts besuchen, können sowohl wir als auch Google auswerten, dass Sie auf eine unserer bei Google platzierten Anzeigen geklickt haben und dass Sie anschließend auf unseren Internetauftritt weitergeleitet worden sind.

Durch die so eingeholten Informationen erstellt Google uns eine Statistik über den Besuch unseres Internetauftritts. Zudem erhalten wir hierdurch Informationen über die Anzahl der Nutzer, die auf unsere Anzeige(n) geklickt haben sowie über die anschließend aufgerufenen Seiten unseres Internetauftritts. Weder wir noch Dritte, die ebenfalls Google-AdWords einsetzten, werden hierdurch allerdings in die Lage versetzt, Sie auf diesem Wege zu identifizieren.

Durch die entsprechenden Einstellungen Ihres Internet-Browsers können Sie zudem die Installation der Cookies verhindern oder einschränken. Gleichzeitig können Sie bereits gespeicherte Cookies jederzeit löschen. Die hierfür erforderlichen Schritte und Maßnahmen hängen jedoch von Ihrem konkret genutzten Internet-Browser ab. Bei Fragen benutzen Sie daher bitte die Hilfefunktion oder Dokumentation Ihres Internet-Browsers oder wenden sich an dessen Hersteller bzw. Support.

Ferner bietet auch Google unter

https://services.google.com/sitestats/de.html

http://www.google.com/policies/technologies/ads/

http://www.google.de/policies/privacy/

weitergehende Informationen zu diesem Thema und dabei insbesondere zu den Möglichkeiten der Unterbindung der Datennutzung an.

Webanalysedienstes Matomo

Wir benutzen Matomo (Piwik), eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Matomo ermöglicht eine anonymisierte Analyse Ihrer Nutzung des Webauftritts. Cookies werden lediglich für die Opt-Out-Möglichkeit verwendet. Matomo ist so konfiguriert, dass keine Tracking-Cookies gesetzt werden. Ein Rückschluss auf eine bestimmte Person ist dabei nicht möglich, da Ihre IP-Adresse sofort nach der Verarbeitung und vor der Speicherung anonymisiert wird.

Sie können jederzeit der Speicherung und Auswertung dieser Daten durch Matomo widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser dauerhaft ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, der Matomo veranlasst, keinerlei Daten für die Speicherung und Auswertung zu erheben. Sollten Sie dieses Cookie jedoch absichtlich oder unabsichtlich löschen, wird auch der Widerspruch gegen die Datenspeicherung und-aus Wertung aufgehoben und kann über den oben genannten Link erneuert werden.

You may choose to prevent this website from aggregating and analyzing the actions you take here. Doing so will protect your privacy, but will also prevent the owner from learning from your actions and creating a better experience for you and other users.


Alternativ verfügen die meisten modernen Browser über eine sogenannte „Do Not Track“-Option, mit der Sie Websites mitteilen, Ihre Nutzeraktivitäten nicht zu verfolgen. Matomo respektiert diese Option.

Plerdy

Diese Website nutzt Plerdy. Anbieter ist Plerdy Lviv, Lvivska (Website: https://www.plerdy.com).

Plerdy ist ein Werkzeug zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens auf dieser Website. Mit Plerdy können wir u. a. Ihre Maus- und Scrollbewegungen und Klicks aufzeichnen. Plerdy kann dabei auch feststellen, wie lange Sie mit dem Mauszeiger auf einer bestimmten Stelle verblieben sind. Aus diesen Informationen erstellt Plerdy sogenannte Heatmaps, mit denen sich feststellen lässt, welche Websitebereiche vom Websitebesucher bevorzugt angeschaut werden.

Des Weiteren können wir feststellen, wie lange Sie auf einer Seite verblieben sind und wann Sie sie verlassen haben. Wir können auch feststellen, an welcher Stelle Sie Ihre Eingaben in ein Kontaktformular abgebrochen haben (sog. Conversion-Funnels).

Ebenso können mit Plerdy direkte Feedbacks von Websitebesuchern eingeholt werden. Diese Funktion dient der Verbesserung der Webangebote des Websitebetreibers.

Plerdy verwendet Technologien, die die Wiedererkennung des Nutzers zum Zwecke der Analyse des Nutzerverhaltens ermöglichen (z. B. Cookies oder Einsatz von Device-Fingerprinting).

Die Nutzung dieses Analysetools erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG, soweit die Einwilligung die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im Endgerät des Nutzers (z. B. Device-Fingerprinting) im Sinne des TTDSG umfasst. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Deaktivieren von Plerdy

Wenn Sie die Datenerfassung durch Plerdy deaktivieren möchten, klicken Sie auf folgenden Link und folgen Sie den dortigen Anweisungen: https://www.plerdy.com/do-not-track

Bitte beachten Sie, dass die Deaktivierung von Plerdy für jeden Browser bzw. für jedes Endgerät separat erfolgen muss.

Nähere Informationen über Plerdy und zu den erfassten Daten entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Plerdy unter dem folgenden Link: https://www.plerdy.com/gdpr-plerdy

Facebook Pixel

Art und Umfang der Verarbeitung

Wir verwenden Facebook Pixel von Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland, um sogenannte Custom Audiences zu erstellen, also Besuchergruppen unseres Onlineangebotes zu segmentieren, Conversion-Rates zu ermitteln und diese anschließend zu optimieren. Dies geschieht insbesondere dann, wenn Sie mit Werbeanzeigen, die wir mit Meta Platforms Ireland Limited geschaltet haben, interagieren.

Zweck und Rechtsgrundlage

Der Einsatz von Facebook Pixel erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a. DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG.

Wir beabsichtigen personenbezogenen Daten an Drittländer außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums, insbesondere die USA, zu übermitteln. In Fällen, in denen kein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission existiert (z.B. in den USA) haben wir mit den Empfängern der Daten anderweitige geeignete Garantien im Sinne der Art. 44 ff. DSGVO vereinbart. Dies sind – sofern nicht anders angegeben – Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gemäß Durchführungsbeschluss (EU) 2021/914 vom 4. Juni 2021. Eine Kopie dieser Standardvertragsklauseln können Sie unter https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/HTML/?uri=CELEX:32021D0914&from=DE einsehen.

Zudem holen wir vor einem solchen Drittlandtransfer Ihre Einwilligung nach Art. 49 Abs. 1 Satz 1 lit. a. DSGVO ein, die Sie über die Einwilligung im Consent Manager (oder sonstigen Formularen, Registrierungen etc.) erteilen. Wir weisen Sie darauf hin, dass bei Drittlandübermittlungen im Detail unbekannte Risiken (z.B. die Datenverarbeitung durch Sicherheitsbehörden des Drittlandes, deren genauer Umfang und deren Folgen für Sie wir nicht kennen, auf die wir keinen Einfluss haben und von denen Sie unter Umständen keine Kenntnis erlangen) bestehen können.

Speicherdauer

Die konkrete Speicherdauer der verarbeiteten Daten ist nicht durch uns beeinflussbar, sondern wird von Meta Platforms Ireland Limited bestimmt. Weitere Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung für Facebook Pixel: https://www.facebook.com/privacy/explanation.

Trustindex.io

Wir verwenden einen Dienst von Trustindex (https://www.trustindex.io) auf unserer Webseite. Trustindex ermöglicht es uns, unsere Kundenbewertungen aus unterschiedlichen Bewertungsportalen zu Marketingzwecken auf unserer Webseite zu veröffentlichen. Die Bewertungen werden unverändert von unserem öffentlichen Trustindex und Google Profil übernommen. Die Veröffentlichung beinhaltet das Datum Ihrer Bewertung, Ihren Namen (evtl. auch Firmennamen, Foto/Logo) sowie Ihre Bewertung und den Bewertungstext.

Bei Aufruf einer Seite, die über die Komponente Trustindex verfügt, wird eine Verbindung zu dem Server von Trustindex zur Darstellung der Bewertungen aufgebaut. Durch die Verbindung kann Trustindex erkennen, von welcher Website eine Anfrage gesendet und an welche IP-Adresse die Darstellung übermittelt wird.

GOOGLE ADSENSE

In unserem Internetauftritt setzen wir zur Einbindung von Werbeanzeigen Google AdSense ein. Es handelt sich hierbei um einen Dienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend nur „Google“ genannt.

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“)

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

garantiert Google, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Durch Google AdSense werden Cookies sowie sog. Web Beacons über Ihren Internet-Browser auf Ihrem Endgerät gespeichert. Hierdurch ermöglicht uns Google die Analyse der Nutzung unseres Internetauftritts durch Sie. Die so erfassten Informationen werden neben Ihrer IP-Adresse und der Ihnen angezeigten Werbeformate an Google in die USA übertragen und dort gespeichert. Ferner kann Google diese Informationen an Vertragspartner weitergeben. Google erklärt allerdings, dass Ihre IP-Adresse nicht mit anderen Daten von Ihnen zusammengeführt würden.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Internetauftritts.

Sofern Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind, haben Sie die Möglichkeit, die Installation der Cookies durch die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Internet-Browser zu verhindern. Einzelheiten hierzu finden Sie vorstehend unter dem Punkt „Cookies“.

Zudem bietet Google unter

https://policies.google.com/privacy

https://adssettings.google.com/authenticated

weitere Informationen an und zwar insbesondere zu den Möglichkeiten der Unterbindung der Datennutzung.

GOOGLE REMARKETING ODER „ÄHNLICHE ZIELGRUPPEN“-KOMPONENTE VON GOOGLE

In unserem Internetauftritt setzen wir die Remarketing- oder „Ähnliche Zielgruppen“-Funktion ein. Es handelt sich hierbei um einen Dienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend nur „Google“ genannt.

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“)

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

garantiert Google, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Wir nutzen diese Funktion, um interessenbezogene, personalisierte Werbung auf Internetseiten Dritter, die ebenfalls an dem Werbe-Netzwerk von Google teilnehmen, zu schalten.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Internetauftritts.

Damit dieser Werbe-Dienst ermöglicht werden kann, speichert Google während Ihres Besuchs unseres Internetauftritts über Ihren Internet-Browser ein Cookie mit einer Zahlenfolge auf Ihrem Endgerät. Dieses Cookie erfasst in anonymisierter Form sowohl Ihren Besuch als auch die Nutzung unseres Internetauftritts. Personenbezogene Daten wird dabei allerdings nicht weitergegeben. Sofern Sie anschließend den Internetauftritt eines Dritten besuchen, der seinerseits ebenfalls das Werbe-Netzwerk von Google nutzt, werden womöglich Werbeeinblendungen erscheinen, die einen Bezug zu unserem Internetauftritt bzw. zu unseren dortigen Angeboten aufweisen.

Zur dauerhaften Deaktivierung dieser Funktion bietet Google für die gängigsten Internet-Browser über

https://www.google.com/settings/ads/plugin

ein Browser-Plugin an.

Ebenfalls kann die Verwendung von Cookies bestimmter Anbieter bspw. über

http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices

oder

http://www.networkadvertising.org/choices/

per Opt-out deaktiviert werden.

Durch das sog. Cross-Device-Marketing kann Google Ihr Nutzungsverhalten unter Umständen auch über mehrere Endgeräte hinweg verfolgen, sodass Ihnen womöglich selbst dann interessenbezogene, personalisierte Werbung angezeigt wird, wenn Sie das Endgerät wechseln. Dies setzt allerdings voraus, dass Sie der Verknüpfung Ihrer Browserverläufe mit Ihrem bestehenden Google-Konto zugestimmt haben.

Google bietet weitergehende Informationen zu Google Remarketing unter

http://www.google.com/privacy/ads/

an.

AFFILINET-TRACKING-COOKIES

In unserem Internetauftritt bewerben wir auch Angebote und Leistungen Dritter. Sofern Sie aufgrund unserer Werbung für diese Drittangebote einen Vertrag mit dem Drittanbieter schließen, erhalten wir hierfür eine Provision.

Um die erfolgreiche Vermittlung korrekt erfassen zu können, setzen wir das sog. affilinet-Tracking-Cookie ein. Dieses Cookie speichert aber keine Ihrer personenbezogenen Daten. Es wird lediglich unsere Identifikationsnummer als vermittelnder Anbieter sowie die Ordnungsnummer des von Ihnen angeklickten Werbemittels (bspw. eines Banners oder eines Textlinks) erfasst. Diese Informationenbenötigen wir zum Zwecke der Zahlungsabwicklung bzw. Auszahlung unserer Provisionen.

Falls Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind, haben Sie die Möglichkeit, die Speicherung der Cookies durch eine Einstellung in Ihrem Internet-Browsers zu verhindern. Nähere Informationen hierzu finden Sie vorstehend unter „Cookies“.

……

Technische Zeilen zu Cookies finden Sie auf Cookie Einstellungen

Autozentrum Ries GmbH Status 12.06.2023 HDRies